Kreditkarten und die Guthabenzinsen

Grundsätzlich können Sie bei jeder echten Kreditkarte auch Geld auf das Kreditkartenkonto überweisen und damit das Guthaben der Kreditkarte aufladen. Ist einmal Guthaben auf dem Kartenkonto vorhanden, dann wird es auch in vielen Fällen verzinst. Beispielhaft sei hier die DKB Visa Kreditkarte erwähnt, deren Kreditkartenkonto sich schon regelrecht als Tagesgeldkonto eignet.

Sinnvoll ist die Guthabenaufladung immer dann, um den Verfügungsrahmen der Kreditkarte zu erweitern, wenn man beispielsweise für längere Zeit verreist und sich nicht um den Saldo-Ausgleich kümmern kann. Aber auch dann, wenn der Kreditrahmen niedriger ist als der Betrag, den man mit der Kreditkarte bezahlen möchte, ist eine Kreditkartenaufladung angebracht. Wer das Geld deshalb vom Girokonto oder Sparkonto nimmt, erleidet Dank der Guthabenverzinsung kaum Nachteile.
Top-Verzinsung bei der DKB Visa!
Guthabenzinsen bei Kreditkarten vergleichen!

Alles kostenlos?

Barclaycard Visa
Bestellen Sie jetzt die kostenlose Barclaycard Visa! Weltweit keine Bargeld- und Auslandsgebühren bezahlen!
» Jetzt zur Barclaycard Visa informieren!

Kreditkarten-Vergleich

Vergleichen Sie die Leistungen und Gebühren verschiedener Kreditkarten! Unser Kreditkarten-Vergleich bietet Ihnen einen Überblick zu über 100 Kreditkarten mit allen Leistungen.
» zum Kreditkarten-Vergleich

Kostenlose Kreditkarten

Die meisten unserer Besucher entscheiden sich für eine kostenlose Kreditkarte. Deshalb stellen wir für Sie die kostenlosen Kreditkarten in einem gesonderten Vergleich gegenüber.
» zu den kostenlosen Kreditkarten